Agility 03.-06.06.2021

Download
Ablaufplan - Stand 28.05.2021
Ablauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.4 KB
Download
Helferplan - Stand 01.06.2021
Helferplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.8 KB

Bei einem 7 Tage-Inzidenzwert < 100 dürfen kontaktfreie Sportarten im Freien, zu welchen auch Agility, Hoopers und BH-VT Prüfungen zählen, stattfinden. (Infos des Ordnungsamts Stadt Saarbrücken)

 

Wenn der Inzidenzwert im Regionalverband Saarbrücken bis zum Turnier unter 100 bleibt, dürfen die Turniere also stattfinden.

 

HYGIENEKONZEPT HUNDESPORTFREUNDE SAARBRÜCKEN e.V.

 

  • Betretungsbeschränkung:
    • 1 Person pro 15m² (unser Hundeplatz hat eine Fläche von 4.800m²)                                    
  • Kontaktnachverfolgung:
    • diese erfolgt über eine Liste aus dem Meldeportal und erfasst Vor- und Familienname, Anschrift und Erreichbarkeit (Rufnummer oder E-Mail-Adresse)
  • keine Zuschauer:
    • Begleitpersonen aus dem eigenen Haushalt bitte vorher anmelden
  • Zutrittskontrolle:
    • am Eingang, Regelung über farbige Einlassbänder
  • Teilnehmerbeschränkung:
    • Verringerung der Starteranzahl und Teilung der Turniere in Gruppen
  • Abstandsregeln :
    • mind. 1,5 m zueinander, auch die Zelte am Parcoursrand bitte mit mind. 1,5 m Abstand zueinander und von der Parcoursfeldumzäunung  entfernt aufbauen . Wir bieten keine Sitzgelegenheiten und kein Zelt für die Teilnehmer an. Bitte bringt euch eine eigene Sitzgelegenheit und Schutz vor Sonne/Regen mit. Bitte auch im Bereich  vor der Toilettenanlage und vor dem Verpflegungszelt die Abstandsregeln einhalten.
  • medizinische Mund-Nasen Bedeckung:
    • auf allen Laufwegen innerhalb des Hundeplatzes muss eine medizinische Mund-Nasenbedeckung getragen werden, insbesondere bei der Parcoursbegehung und im Bereich der Meldestelle. Während eurer Läufe muss keine med. Mund-Nasenbedeckung getragen werden.
  • Desinfektion der Hände:
    • Desinfektionsmittel steht im  Eingangsbereich, an mehreren Stellen auf dem Hundplatzgelände und in und vor dem Toilettencontainer
  • Hygieneregeln:
    • werden an mehreren unterschiedlichen Stellen ausgehängt 
  • negativer Corona-Test

  

Zur Minimierung der Anwesenden auf dem Hundeplatz werden die Turniere geteilt:

Ablaufplan findet ihr HIER

 

Infos zu den notwendigen Tests:

 

Laut den Corona-Regeln im Saarland muss man bei mehrtägigem Aufenthalt bei der Anreise einen max. 24 Stunden alten negativen Test vorlegen.

Danach muss nur noch alle 48 Stunden getestet werden.

Das heißt bei Anreise am Mittwochabend ist am Freitagabend ein erneuter Test notwendig, der dann auch bis Sonntag gilt.

 

Wir werden diese Regelung dann für alle analog handhaben. Wenn für Samstag bereits ein Test vorgelegt wurde, ist für Sonntag keiner mehr nötig.

 

Entgegen unserer ersten Informationen werden wir komplett auf Selbsttests vor Ort verzichten.

Wir bitten euch, für die Tests die offiziellen Testzentren aufzusuchen.

Wir haben euch einige Testmöglichkeiten in der Nähe aufgelistet. Einige davon sind zu Fuß erreichbar: https://www.hundesportfreundesaar.de/turniere-prüfungen/poc-schnelltest

Natürlich könnt ihr auch andere Teststellen aufsuchen.

Bitte denkt daran, dass Donnerstag, 03.06., ein Feiertag im Saarland ist, und einige Testzentren nicht geöffnet sind. Bucht bitte rechtzeitig einen Test-Termin für euch.

 

Vollständig Geimpfte, deren letzte Impfung länger als 14 Tage her ist, sind von der Testpflicht befreit.

  

Anreise ist Mittwoch ab 16 Uhr möglich.

Vorher ist die Schranke geschlossen. Vor der Einfahrt bzw. vor dem Betreten des Geländes muss das negative Testergebnis vorgezeigt werden.